DIE LINKE twittert

Tweets


Bernd Riexinger

7h Bernd Riexinger
@b_riexinger

Antworten Retweeten Favorit #Superreiche besitzen so viel Vermögen wie 4,6 Milliarden Menschen weltweit. @Oxfam hat eine Studie veröffentlicht,… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by DIE LINKE

taz nord

8h taz nord
@taznord

Antworten Retweeten Favorit In der Hamburger Innenbehörde "gibt es ein klares Feindbild, und das steht links. Daran muss die Behörde echt arbei… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by DIE LINKE

Sahra Wagenknecht

6h Sahra Wagenknecht
@SWagenknecht

Antworten Retweeten Favorit Das Letzte was #Libyen braucht, sind weitere Soldaten aus anderen Ländern. Statt wie #AKK neue Bundeswehreinsätze z… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by DIE LINKE

DIE LINKE. Hamburg

8h DIE LINKE. Hamburg
@DieLinke_HH

Antworten Retweeten Favorit In Sachen #SchwarzeNull steht Bürgermeister @TschenPe Amtsvorgänger @OlafScholz in nichts nach. Wer auch in… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by DIE LINKE

 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Parlamente

Aktuelle Pressemeldungen der LINKEN. Bayern
13. Juni 2018 Bundestag/MDB-SF/Parlamente/Pressemeldungen/Top

Verfassungsgerichtsurteil zur Kettenbefristung ist Etappensieg für Beschäftigte

„Das Urteil ist ein Etappensieg für die Beschäftigten, denn jetzt gibt es ein Schlupfloch weniger für Arbeitgeber“, kommentiert Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende und Sprecherin für Gute Arbeit der Fraktion DIE LINKE, das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Verbot von Kettenbefristungen, in dem es die bisherige... Mehr...

 
13. Juni 2018 Bundestag/MDB-HW-neu/Parlamente/Pressemeldungen/Top

Altenpflege in Bayern: Personalnotsand gefährdet Gesundheit der Beschäftigten

Studie belegt: Pflegenotstand gefährdet Gesundheit der Beschäftigten in Bayern Harald Weinberg: „Mindestpersonalbemessung auch in der Altenpflege anpacken“ DIE LINKE fordert Pflegemindestlohn in Höhe von 14,50 Euro Einer heute veröffentlichten Studie der AOK Bayern zufolge, stieg die Zahl der Krankheitstage von Beschäftigten in bayerischen... Mehr...

 
13. Juni 2018 Aus Bayern/MDB-SF/Top

Bundestagsabgeordnete Ferschl: Die streikenden Beschäftigten im Nahverkehr haben meine Solidarität

Zu den heutigen Warnstreiks in Augsburg und Regensburg der Beschäftigten im Nahverkehr erklärt Susanne Ferschl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Bundestag: „Kommenden Freitag beginnen die Verhandlungen über den Tarifvertrag der Beschäftigten im Nahverkehr. Die Kolleginnen und Kollegen haben meine vollste... Mehr...